Du suchst Raum für deine Geschäftsidee?

Willkommen
bei Urban Upgrade!

Urban Upgrade ist ein besonderes Service für StartUps, Small Businesses, EPUs, KMUs…, die sich für die Gewerbeflächen im Quartiershaus MIO interessieren! Es wird eine Business-Community der besonderen Art im neu entstehenden und aufblühenden Quartier Sonnwendviertel-Ost in Wien aufgebaut.

Ziel des Urban Upgrade Prozesses ist es, im Quartiershaus MIO engagierte Gewerbetreibende zu versammeln und diesen Starthilfe bei der Entwicklung einer Small Business Community zu geben und sich somit gegenseitig zu unterstützen. Umgesetzt und begleitet wird das Projekt von einem erfahrenen Team. Inspiriert wurde Urban Upgrade vom Trend des Urban Manufacturing, der einen Kontrast zur Massenproduktion in Vorstadt-Industriegebieten setzt.

Die Gewerbeflächen im Quartiershaus MIO werden also mehr als die Summe ihrer Einzelteile: Ganz nach dem Motto „kleine Fische große Netze“, sollen hier lebendiges Wirtschaften und ein vielfältiges Angebot für das Sonnwendviertel und ganz Favoriten entstehen. Die Netze der Einzelnen bündeln sich zu einem großen Netzwerk, von dem alle profitieren können.

Die aus diesem Pionierprojekt gewonnenen Erfahrungen sollen zu einem übertragbaren Prozess gemacht werden, der sich auch auf Folgeprojekte übertragen lässt – also ein Urban Upgrade für verschiedenste Anforderungen und Standorte!

DAS HAUS

Was bietet Dir das Haus?

– einen der besten Plätze im neuen Quartier am exponiertesten Eck des Quartiers zur Promenade

– die Mitbenutzung der Stadtloggia im Erdgeschoss am Eck – einem 60m² großen und gemeinschaftlich genutzten Möglichkeitsraum, der von und mit dem ganzen Haus entwickelt wird. Die Stadtloggia lässt sich zum Platz hin großzügig öffnen

Gewerbe- und Büroflächen, die untereinander neben dem klassischen Stiegenhaus auch mit Außenstiegen – der sogenannten Balkonpassarelle – zwischen den Balkonen verbunden sind!

– temporär nutzbare Räume wie Besprechungsräume oder Werkstätten für die Büros in den Obergeschossen

– eine hauseigene Schanigartenfläche zum Quartiersplatz und zur Promenade im hinteren Bereich des Hauses: ein moderner Treffpunkt der vieles zulässt, nach alten Gestaltungsprinzipien eines Dorfplatzes, mit einem großen Quartiersbaum


DIE GEWERBEFLÄCHEN & PREISE

DIE NUTZUNGSMÖGLICHKEITEN

Welche Möglichkeiten Dir diese Gewerbeflächen bieten,
zeigen unsere imaginären MIO-NutzerInnen.

James

James

James
wohnt in Wien-Donaustadt. Im Quartiershaus betreibt er einen Showroom für seinen selbstgerösteten Kaffee mit Kaffeeverkostung im Mikrolokal. Seine Büro- und Verkaufsfläche im 2. Stock erreicht er mit seinen Kunden über die Außenstiegen. An jedem zweiten Wochenende im Monat gibt’s einen Kaffeeverkostungsworkshop in der Stadtloggia.

Seyma und Hakan

Seyma und Hakan

Seyma und Hakan
sind Neo-Favoritner. Sie wohnen seit 2 Jahren im Sonnwendviertel. Im Quartiershaus betreiben sie ein orientalisches Catering mit einem kleinen, kalten Imbiss. Bei Veranstaltungen in der Stadtloggia sorgen sie meist für die kulinarische Untermalung.

Manuela

Manuela

Manuela
betreibt mit ihrer Partnerin seit zwei Jahren einen Eissalon  im 8. Bezirk mit traditionellem italienischen Eis aus frischen, natürlichen Zutaten ohne künstliche Zusatzstoffe. Im Quartiershaus MIO betreiben sie im Sommer in einem Mikrolokal ihre erste Filiale. In den Wintermonaten werden hier Mützen und Schals aus einem Waldviertler Betrieb verkauft.

Harald

Harald

Harald
ist Gitarrenbauer und bietet Dienstleistungen in seiner Reparatur- und Restaurationswerkstatt an. Er wohnt im Haus, zwei Etagen höher. Seine Kunden reisen aus ganz Österreich und den Nachbarländern mit dem Zug an. Am Wochenende greift er auch gern selbst zur Gitarre bei einer Jamsession in der Stadtloggia.

Julia

Julia

Julia
betreibt einen Co-Working-Bereich mit 7 Arbeitsplätzen im OG1. Sie ist als Werbefachfrau tätig und kuratiert einen Teil des öffentlichen Programmes der Stadtloggia.

Lena und Mirko

Lena und Mirko

Lena und Mirko
haben sich nach einigen Jahren in der Branche vergangenes Jahr mit ihrer eigenen Beratungsfirma im OG2 selbständig gemacht. Sie unterstützen das Marketing der Stadtloggia und haben auch einige Kunden im Haus. Deren Erfolg ist ihre beste Visitenkarte.

– die Abstimmung der Profile der Gewerbetreibenden mit den Bedürfnissen des Quartiers und des Bezirks

– die Schaffung von Synergien unter den Gewerbetreibenden im Haus

– eine bedarfsorientiere Mitbestimmung in der Planung der individuellen Gewerbeflächen

– Unterstützung beim Aufbau einer gemeinsamen Öffentlichkeitsarbeit und

– eine professionelle Beratung im Rahmen von Small Business-Community-Workshops

– Gewerbe mit Außenwirksamkeit und Öffentlichkeitsbezug

– Angebote für das Quartier und darüber hinaus

– Offenheit gegenüber Austausch und Synergien im Haus, mit anderen Gewerbenutzern und der Bewohnerschaft

– Anbieter für Bürogemeinschaften, bzw. Business Center oder Co-Working

– Heterogenität in der Gesamtbelegung

ZEITPLAN

LAGE UND UMGEBUNG

MIO liegt zentrumsnah in unmittelbarer Nähe zum neuen Wiener Hauptbahnhof mit perfekter öffentlicher Anbindung – in 5 bis 10 Minuten bist Du zu Fuß bei der U-Bahn (U1 Keplerplatz oder Hauptbahnhof).

Vor allem bietet dir die Lage aber die Möglichkeit, mitten in einem der modernsten Stadtquartiere Wiens mit 10.000 neuen Leuten durchzustarten!

Im westlichen Teil des Stadtentwicklungsgebietes sind die meisten Wohnbauten bereits fertig gestellt und besiedelt. Bis 2020 wird der Großteil der Gebäude östlich des Helmut-Zilk-Parks errichtet und bewohnt sein.

In direkter Umgebung von MIO werden Erdgeschossflächen mit Dienstleistungsnutzungen, Gastronomie, Kinderbetreuung und einer Medienwerkstatt entstehen.

Das Viertel um die Promenade zeichnet sich durch eine einzigartige Dichte an Baugruppen- und Quartiershäusern aus. Diese sind Garanten für eine belebte und engagierte Bewohnerschaft, die zahlreiche Synergien verspricht. So entsteht eine bunte Mischung aus sozialen Dienstleistern, Gesundheitsanbietern oder auch Wiens erste “fischzüchtende Wohngemüsemachhalle”.

NEWS & EVENTS

Die ersten Infoabende haben stattgefunden und der Urban Upgrade Call ist seit 2. Mai 2017 beendet!

Fotos von den Infoabenden findet Ihr auf unserer facebook-Page: facebook.com/UrbanUpgradeVienna

Wenn Euer Business “ausgewählt” wurde werdet Ihr automatisch informiert. Wir freuen uns auf eine spannende Zeit mit Euch… 🙂

Ihr habt Fragen? Eventuell werdet Ihr in unseren neuen FAQs fündig!

Euer Urban Upgrade Team

OPEN CALL

Der Urban Upgrade Call ist beendet!

Sobald es etwas Neues gibt oder Dein Projekt ausgewählt wurde, wirst Du es automatisch vom Urban Upgrade Team erfahren.